Reeperbahn Festival 2018

0

Reeperbahn Festival 2018

Das 13. Reeperbahn Festival kann auf über 45.000 Besucher an vier Tagen, darunter 5.500 Fachbesucher aus 56 Nationen zurückblicken.

Große Euphorie herrschte am Freitagabend im Docks bei Muse, dem Überraschungsgast der Warner Music Night. Bereits am Vorabend mit einem Feuerwerk angekündigt, zeigte die britische Rock-Band, dass sie auch im kleinen Club ohne spektakuläre Arena-Produktion absolut mitreißend funktioniert und stellte dabei drei brandneue Songs ihres am 09. November erscheinenden neuen Album „Simulation Theory“ live vor.

Zu begeistern wussten auch die drei eigens für das Reeperbahn Festival entwickelten Konzertproduktionen: In der Elbphilharmonie spielte der deutsche Elektronik-Künstler David August seinen ersten exklusiven Deutschlandauftritt seit 2016, während die britischen Folk-Rocker Bear’s Den dort unter dem Namen „Fragments“ gemeinsam mit Komponist Paul Frith umarrangierte Songs ihrer beiden Alben mit Streichern und Piano präsentierten. Konstantin Groppers Band Get Well Soon führte ihr Programm „Nightmares“ in der St. Michaelis Kirche opulent mit Streichern, Bläsern und Gastsängern auf.

ANCHOR – REEPERBAHN FESTIVAL INTERNATIONAL MUSIC AWARD
Zum dritten Mal wurde mit dem ANCHOR 2018 der internationale Musikpreis des Reeperbahn Festivals vergeben. Dabei gab es gleich zwei Premieren zu feiern: Erstmals trugen Mitglieder der Jury live auf der Bühne aktiv zum Musikprogramm der Preisverleihung bei. Linda Perry, Cassandra Steen und Skye Edwards spielten gemeinsam mit dem Kaiser Quartett „What’s Up“, den Welthit von Perrys ehemaliger Band 4 Non Blondes! Eine weitere Premiere ist die Ernennung von zwei Gewinnern: Da die international besetzte Jury um Präsident Tony Visconti, Linda Perry, Skye Edwards, Cassandra Steen und Jason Bentley sich bei der Abstimmung in eine Patt-Situation befand, kürte sie sowohl Indie-Rocker Tamino (BE) und die Psychedelic-Pop-Band Faces on TV (BE).

Länderschwerpunkt 2019: Australien
Nach der umwerfenden Präsenz unserer französischen Nachbarn als Länderpartner 2018 mit über 50 Bands und Künstlern im Liveprogramm des Reeperbahn Festivals sowie über 100 anwesenden Musikindustrievertretern folgt als Länderpartner 2019 Australien. Tickets für das Reeperbahn Festival 2019, 18. – 21. September, sind ab sofort unter https://www.reeperbahnfestival.com/de/ erhältlich.

Socials:
https://www.facebook.com/reeperbahnfestival
https://www.instagram.com/reeperbahn_festival/

Share.

About Author

magazin