Mixcon 2018

0

München wird zur Musikhauptstadt

Anfang März wird die Metropole zum Sammelpunkt für die Schwergewichte der europäischen Musikszene. Die DJ- & Producerconvention MIXCON lädt international erfolgreiche Künstler, Manager, Booker, Produzenten und Veranstalter ins The Lovelace ein.

Vom 1. bis 2. März 2018 findet im The Lovelace (www.thelovelace.com) die zweite MIXCON (www.mixcon-munich.de) statt.

Die Veranstalter laden hier alles was Rang und Namen in der europäischen Musikszene hat zum Gespräch. In Masterclasses, Tutorials und in Podiumsdiskussionen lassen sich die Stars in die Karten blicken und diskutieren die Zukunft der Musikszene. Bereits im Januar 2017 startete die Veranstaltung erfolgreich. Dieses Jahr stellt ich die Convention noch breiter auf, verrät Bernd Closmann einer der Veranstalter. Es ist gelungen weitere Top-Referenten zu gewinnen und auch fast alle Major-Labels in Boot zu holen. Zudem sind dieses Jahr nahezu alle relevanten Hersteller für Audio-Euqipment vor Ort und zeigen ihre Produkte und Neuheiten, ergänzt Jens Witzig.

Start der Veranstaltung ist Donnerstag Nachmittag im Herzen Münchens. Auf mehreren Ebenen und Stages wird dann bis Freitag Abend diskutiert, informiert und networking betrieben. Einige Themen sind zum Beispiel: Wie verändert Streaming die Musiklandschaft, was bedeutet die Blockchain für das Business oder wie man es schafft als Künstler Aufmerksamkeit zu generieren. Zudem werden internationale Stars wie zum Beispiel der niederländische Star-DJ Dannic, Da Tweekaz, Milk & Sugar oder Mike Candys zeigen wie Hits produziert werden oder erklären wie man eine langanhaltende Karriere hinlegt.

Das Kulturreferat der Stadt München unterstützt die Veranstaltung dieses Jahr erstmalig. Veranstalter Jens Witzig betont, dass es der MIXCON wichtig ist, dass der Nachwuchs gefördert wird. In Auditions geben Profis Feedback zu eigenen Songproduktionen und es wird ein Wettbewerb ausgeschrieben der den besten Rookie küren wird. Stoyan Velkov unterstreicht, dass sich die Veranstaltung als Plattform für alle Genres versteht und hier jede Musikrichtung angesprochen wird. Es werden sowohl Gäste aus dem Bereich Hardstyle, Techno, House, Dance, Hip Hop, Urban, Trap und auch Schlager erwartet. Und auch für jedes Erfahrungslevel gibt es Programm, sei es der Beginner- Workshop in dem erklärt wird wie DJing funktioniert und was an Equipment nötig ist, oder erste Gehversuche an Plattenspielern bis hin zu Profi-Masterclasses von Chartstürmern die auch erfahrenen DJs und Produzenten noch den einen oder anderen Tipp geben können.

Das gesamte und aktuelle Programm ist unter www.mixcon-munich.de zu finden.
Tickets zur MIXCON gibt es unter www.mixcon-munich.de/tickets

https://www.facebook.com/mixconmunich/
https://www.instagram.com/mixcongermany/

Share.

About Author

magazin