HUGEL

0

HUGEL

Der französische DJ & Produzent HUGEL sorgt mit dem offiziellen Sommerhit des Jahres „Bella Ciao“ für ein amtliches Feuerwerk in der Musikbranche. „Bella ciao, bella ciao, bella ciao ciao ciao…“ – das Lied entstand vor über 100 Jahren und heute wird er vom Charakter EL Profesor in der spanischen Serie „Haus des Geldes“ (La casa de papel) gesungen. Der Song von El Profesor im Remix des französischen DJs Florent Hugel verbreitete globale Urlaubsstimmung und wurde in allen Clubs rauf und runter gespielt.

Hugel ist mittlerweile ein Top-Billboard-Artist und liefert Remixe von Größen wie David Guetta, J. Balvin, Robin Schultz oder Charlie Puth. Hugel ist als Resident -DJ nicht nur fester Bestandteil für die Big Party in Ushuaia und Pacha mit David Guetta auf Ibiza, er ist nun auch für einige der größten Festivals der Welt, wie Tomorrowland, Mysteryland oder Parookaville, unterwegs.

He is THE french DJ/Producer and he lets the girls dance!
Here wo go…Bonjour Monsieur HUGEL!

Wie bist du zur Musik gekommen und wie lange produzierst du schon?
Ich kann mich nicht daran erinnern, ohne Musik zu leben. Musik begleitet mich das ganze Leben lang. Ich habe vor 13 Jahren angefangen, Musik auf einem sehr alten Computer zu produzieren.

Nichts auf dieser Welt kann mich glücklicher machen, als den Menschen musikalisch Freude zu bereiten.”

Womit hast du zuerst angefangen? Mit dem Produzieren oder Djing?
Ich fing mit DJing an. Wenn du von Anfang an kein Musiker bist, ist das der einfachste Weg – Musik zu spielen, mit Platten spielen und gleichzeitig zu mixen.

Foto: Ludovic Genco

Als DJ und Produzent kreierst du wunderbare Momente für Millionen von Musikliebhabern. Was ist das beste Geschenk oder die beste Botschaft, die Fans dir im Gegenzug gegeben haben?
Ich produziere Musik für die Menschen, besonders für die Mädels. Ich liebe es jedes Mal zu sehen, wie die Leute zu meiner Musik feiern und dabei sehr viel Spaß haben. Nichts auf dieser Welt kann mich glücklicher machen, als den Menschen musikalisch Freude zu bereiten. 

Vor ein paar Monaten hast du deinen neuen Track “Bella Ciao” veröffentlicht. Bist du zufrieden mit den Antworten deiner Fans über die Single?
Ja, natürlich! Der Song ist bereits Multi-Gold-zertifiziert. Ich konnte kein besseres Ergebnis erwarten.

Foto: Ludovic Genco

Woher kommt die Inspiration, deine eigene Musik zu erstellen? Gibt es etwas Besonderes, das du tust?
Bei der Musikproduktion probiere ich gerne neue Sachen aus. Oft ist das so, dass mir etwas aus der Seele spricht – so fange ich am meisten an. Dann schreiben wir darauf und so entstehen die meisten meiner neuen Songs.

Wie fühlt es sich an, in einem der bekanntesten Clubs auf Ibiza, Ushuaïa, zu spielen?
Ushuaïa ist mein Lieblingsclub auf dieser Welt. Es ist einer der wenigen Orte, wo ich mein Set so bauen kann, wie ich es eigentlich möchte. Leute in Ibiza haben einen sehr guten Musikgeschmack – somit kann ich meine Leidenschaft zur Musik vollkommen ausleben.

Wann können wir dich das nächste Mal in Deutschland sehen?
Gerade (02.10.2018) bin ich auf dem Weg nach Berlin, zu den Kiss Cup* von Kiss.fm und trete ich hier auf.
(* Anmerkung der Redaktion: Das legendärste Fußball-Event EVER! Seit Jahren treffen sich die Legenden unserer Zeit 1 x im Jahr und kämpfen auf dem Spielfeld beim wichtigsten Turnier Berlins: dem Kiss Cup! Krasse Live-Acts, coole Promis und Fußball vom Feinsten.)

Kannst du uns etwas über aktuelle und kommende Projekte erzählen?
Ich habe gerade meine neue Single veröffentlicht «Ce Soir? » Remix Lady Marmelade von Christina Aguilera und den anderen Girls von damals. Ich liebe diesen Song und lasse gerne die Mädels auf Französisch singen.

Foto: Ludovic Genco

Gibt es Künstler, von denen du inspiriert bist – wenn ja, wen und welche Art von Musik?
Ich komme aus der Hip Hop Szene und mein Vorbild ist definitiv Dr. Dre. Ein sehr guter Produzent und Geschäftsmann. Ich bin ein großer Fan von ihm.

Jetzt ist es deine Zeit, du kannst über alles reden, was du willst: Hast du irgendwelche letzten Worte?
Ich möchte nur „Danke“ sagen, an alle Leute in Deutschland! Danke, dass ihr mir folgt und mich unterstützt. Das bedeutet mir sehr viel.

FLO, Thank you for the interview and all the best for your work in the future!
…O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao…

Text: Izabela Chojnowska
HUGEL ist zur Zeit der mit Abstand aufstrebendste Star der französischen Dance Szene. Im vergangenen Jahr war er der offizielle Opening Act von David Guetta bei dessen Europa Arena Tour. Seine gemeinsame Single mit Robin Schulz “I Believe I’m Fine” wurde mit Gold ausgezeichnet und kann auf 60 Millionen Streams bei Spotify verweisen. Als Remixer sorgte er für treibende House Work Outs bei Songs von internationalen Künstlern wie Charlie Puth, J Balvin oder Kungs. In diesem Sommer spielte HUGEL auf den Bühnen sämtlicher großer Festivals wie Tomorrowland, Parookaville oder Nature One und mehrere Shows mit David Guetta und Robin Schulz im Ushuaïa und Pacha auf Ibiza. Der Megahit BELLA CIAO war dabei allgegenwärtig!

Socials HUGEL
Facebook: https://www.facebook.com/hugelmusic
Instagram: https://www.instagram.com/hugelthug
Soundcloud: https://soundcloud.com/hugelmusic

Label: Warner Music
Management: maurice@s-s-management.com
Booking World: maria.mayasst@caa.com & maria.may@caa.com

Share.

About Author

Izabela Chojnowska

Follow me on Instagram: @izabela_coco_cherie/ @dj_magazin