Zen/it – Ashamed

0

Zen/it – Ashamed

Zen/it ist das neue Projekt eines Künstlers, der bereits mit der elektronischen Musikszene vertraut ist. Mit der neuesten Single “Ashamed” fasziniert Zen/it die Zuhörer mit einer retro-futuristischen Klanglandschaft, die dunkel, verführerisch und ausgesprochen fließend ist.

Der Zen-it-Sound ist inspiriert von einem filmischen Ambiente, Videospielen und einer Vielzahl anderer kultureller Einflüsse. Er ist fast unheimlich mit einer emotionalen und emotionalen Umarmung, die einen wunderbar kosmischen Charakter hat.

Mit „Ashamed“ werden Gitarren mit Reverb-Effekt geliefert, die auf den Retro-Synth-Elementen ein reichhaltiges Bett aus Ambient-Texturen bieten. Schwellende Akkorde wirken zusammen mit einem knurrenden Bass-Grollen, um dem Track zweifellos ein Electronica-Feeling zu verleihen, unterstützt von Live-Drums, die einen rockigeren Rand aufweisen. Der zarte melancholische Frauengesang sitzt über den musikalischen Arrangements der Tracks, um eine aufregende Abschlusskomposition zu harmonisieren, die die Zuhörer in das dunkle Licht der Neonnacht schnurren lässt.

Zen/its Debüt ist sicherlich eines, das auch hohen Erwartungen erfüllen kann, da er eine unverhohlene Fan-Boy-Qualität in seine seiner Musik mit einbringen kann, die Einflüsse von der großen Leinwand und den Comic-Novels beinhalten.

www.instagram.com/therealzenit
https://www.facebook.com/therealzenit/

Share.

About Author

magazin