DENON DJ MCX8000 KOMPATIBEL MIT ENGINE PRIM

0

DENON DJ AKTUALISIERT DIE ENGINE PRIME SOFTWARE AUF VERSION 1.2.1 UND FÜGT DIE KOMPATIBILITÄT DES MCX8000 CONTROLLERS HINZU

Denon DJs MCX8000 ist jetzt kompatibel zu Engine Prime USB Laufwerken und erhält zusätzlich neue Funktionen für verbesserten Mikrofon-/Aufnahme- Workflow, Beatgrid-/Sync- Verbesserungen und weitere Optimierungen.

Denon DJ gibt die grundlegende Überarbeitung der Engine Prime Software mit der Version 1.2.1 und die Veröffentlichung der MCX8000 Firmware Version 2.0 bekannt.

Mit diesem Update ist der Controller MCX8000 nun vollständig kompatibel mit der Denon DJ Engine-Prime-Music Management Software, die DJs beispiellose Kontrolle über ihre digitale Musik bietet. Der MCX8000 kann jetzt Engine Prime-optimierte Music Libraries über entsprechende USB-Laufwerke verwenden. Zusätzlich wurden dem MCX8000 mit der Firmware-Update Version 2.0 neue Funktionen und Leistungsverbesserungen hinzugefügt. Zu den Verbesserungen gehören Mikrofon- / Aufnahme-Workflow, Beatgrid / Sync- und Quantisierungs-Verbesserungen sowie Verbesserungen beim Song-Browsing.

Die neue Engine Prime Version 1.2.1 verfügt darüber hinaus über verbesserte Funktionen der Music Library und Track-Import sowie optimierte Playlist-Optionen und die neu hinzugefügte MCX8000-Unterstützung für den Datenbankexport, welche die Leistung des MCX8000 auf das nächste Level hebt.
Zudem können die Prime Series SC5000 und SC5000M Media Player jetzt über ein USB-Laufwerk aktualisiert werden, ohne dass ein Computer angeschlossen werden muss.

Engine Prime 1.2.1, MCX8000 V2.0 und SC5000/5000M Prime V1.2.1 Details:

· Unterstützung des MCX8000 Datenbank Exports
· Playlists können jetzt neu angeordnet werden
· Ziehen von iTunes, Traktor und Serato Crates-/Ordner zur Sammlung
· Schnellerer iTunes und Serato Library Import
· Album-/Song- Artwork Management schneller und optimiert
· Verbesserte Loop-Steuerung für schnellere Navigation durch Tracks
· Unterstützung von Engine Prime USB Laufwerken
· Mic 1 & 2 Dämpfungsfunktionen hinzugefügt
· Feinabstimmung der Mikrofon “Talk Over” – Einstellungen
· Änderungen des USB Recording – Pegels
· Beat Grid Unterstützung für Engine Prime Laufwerke
· Quantize – Funktion und Beat Sync-/Division- Optionen hinzugefügt
· Song BPM Sortierungsfunktion
· Erhöhter Leerraum „Empty Space“ vor dem Track Start (spiel- und scratchbar)
· Aktualisierung der Firmware über USB-Stick ohne Benutzung eines Computers
· Weitere neue Funktionen und Verbesserungen

“Mit dem Engine Prime V1.2.1 Update, ergänzt um die neue V 2.0 Firmware, erhält unser preisgekrönter MCX8000 Controller die ‘Prime‘ Performance sowie den Workflow- und Software-Verbesserungen, die DJs mehr Kreativität, Dancefloor-Impact und Energie in ihre Sets bringen.” (Paul Dakeyne, Creative Director für Denon DJ)

“Mit dem Engine Prime V1.2.1 Update, ergänzt um die neue V 2.0 Firmware, erhält unser preisgekrönter MCX8000 Controller die ‘Prime‘ Performance sowie den Workflow- und Software-Verbesserungen, die DJs mehr Kreativität, Dancefloor-Impact und Energie in ihre Sets bringen.”, sagt Paul Dakeyne, Creative Director für Denon DJ. Er fügt hinzu: “Unsere Engine-Music-Management-Software ist jetzt noch leistungsstärker als je zuvor. Zu sagen “wir sind begeistert” wäre eine Untertreibung!”

Engine Prime 1.2.1, SC5000/M V1.2.1 und MCX8000 V2.0 sind kostenlos und stehen ab sofort zum Download bereit unter:
https://www.denondj.com/mcx8000
https://www.denondj.de/mcx8000
https://www.denondj.de/sc5000-prime
https://www.denondj.de/sc5000m-prime
https://denondj.com/sc5000prime
https://sc5000m.com/
https://denondj.com/engineprime

Share.

About Author

magazin