SOUNDSWITCH 2.1

0

SOUNDSWITCH PRÄSENTIERT DIE VERÖFFENTLICHUNG DER 2.1 DJ LICHTSTEUERUNGS-SOFTWARE

INKLUSIVE UMFANGREICHEN VERBINDUNGSOPTIONEN

Dem beliebten Programm für DJ-Lichtsteuerungen wurde im aktuellen Update eine Art-NET Ausgabe sowie MIDI Clock/MTC Eingabe und Ausgabe hinzugefügt, eine neue Drittanbieter-Hardware-Integration sowie die Unterstützung für das Open Sound 2 Light (OS2L) Protokoll von Virtual DJ.

SoundSwitch (www.soundswitch.com) Anbieter von Software und Hardware für DJLichtsteuerungen, kündigt die Einführung der neuen SoundSwitch 2.1 Software an. Diese Veröffentlichung bietet Unterstützung für die Art-NET Ausgabe und MIDI Clock/MTC Eingabe und Ausgabe sowie Unterstützung für das ENTTEC USB Pro.

Ebenfalls neu: HEX Farbmixing mit Amber, White und UV wurde zum Color Picker hinzugefügt, und es wird eine Unterstützung für das Open Sound 2 Light (OS2L) Protokoll von Virtual DJ geboten. Diese neuen Ergänzungen erweitern die kreativen Möglichkeiten aller DJs.

Die Veröffentlichung von SoundSwitch 2.1 und die damit verbundene Hardware-Unterstützung bedeutet, dass DJs ganz unkompliziert eindrucksvolle Beleuchtungen für ihre Performance erstellen können,“ erklärt SoundSwitch CEO Zak Meyers. „SoundSwitch 2.1 bietet mehr Verbindungsoptionen und eine verbesserte Kompatibilität mit Drittanbietern, wodurch sich eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten für DJs und Beleuchtungstechniker eröffnet.“

Einige der Neuerungen in SoundSwitch 2.1:

Art-NET
• SoundSwitch überträgt jetzt Art-NET, wodurch sich zahlreiche neue Verbindungsoptionen eröffnen. Jede Software oder Hardware, die Art-NET annimmt, kann jetzt SoundSwitch Beleuchtungsinformationen erhalten. Dies beinhaltet Lichtmischpulte, USB-DMX Art-NET Schnittstellen von Drittanbietern sowie Visualisierungshilfen von Drittanbietern, wie zum Beispiel Realizzer.

MIDI Clock/TimeCode Eingabe
• Ermöglicht die Synchronisierung von Autoloops mit jeder Software oder Hardware, die MIDI Clock oder MTC sendet, inklusive DJ-Mixer, DAWs und MIDI Instrumente.

MIDI Clock/TimeCode Ausgabe
• Konvertiert eingehende Zeitsignale von Serato DJ, Engine Prime, Virtual DJ und Ableton LINK in MIDI Clock oder MIDI TimeCode, und erlaubt so die Synchronisierung zwischen DJ Software/Hardware, Beleuchtungs- und MIDI-Geräten über die gesamte Performance-Umgebung. Die Ausgabe reagiert auf die Fader Position ¬– bei einem Crossfade zwischen verschiedenen Tracks mit unterschiedlichen BPMs synchronisieren sich die externen Geräte entsprechend.

HEX Color Mixing
• Unterstützung für Amber, White und UV wurde dem Color Picker hinzugefügt. Virtual DJ OS2L • Die Notwendigkeit der Nutzung der Plugins mit VDJ wurde entfernt. Virtual DJ verbindet sich ab sofort durch die Nutzung des OS2L Protokolls und erlaubt jetzt lokale sowie Netzwerkverbindungen mit SoundSwitch.

Hardware von Drittanbietern
• Unterstützung für das beliebte ENTTEC USB Pro Interface.

Video zur Veröffentlichung von SoundSwitch 2.1 – https://youtu.be/8JF6C-kpLxo

Über SoundSwitch
SoundSwitch schließt die Lücke zwischen branchenüblicher DJ-Software und Beleuchtungssystemen. Es bietet DJs die Möglichkeit, DMX-Beleuchtung über benutzerfreundliche Software-Hardware-Pakete nahtlos in Live Audio zu integrieren. Diese Technologie bietet DJs in verschiedenen Umgebungen eine bessere kreative Kontrolle und verbesserte Performancemöglichkeiten. SoundSwitch ist das neueste Mitglied der inMusic -Familie führender Musikunternehmen.

Folge SoundSwitch:
Facebook: https://www.facebook.com/soundswitchdj/
Instagram: https://www.instagram.com/soundswitch_dj/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCTzSCjRzz-zYbdR82Voacrg

Share.

About Author

magazin