1. BVD e.V. Live-Stream zur Corona-Krise

0

Corona-Krise
Braunschweig, 23.04.2020.

LIVE-STREAM AM 23.04.2020 mit Bundestagsabgeordneten

BVD e.V. – Wir verschaffen deinen Interessen Gehör! 

…dies ist einer der Slogans des Berufsverband Discjockey e.V. – und er gilt jetzt mehr denn je. Aus diesem Grund hat BVD e.V. Präsident Dirk Wöhler ein Video veröffentlicht, das bereits 1500 Mal auf Facebook und Instagram geteilt wurde und über 165.000 Menschen erreicht hat. „Wir schaffen das – so nicht“ heißt es da. Der Berufsverband Discjockey e.V. macht sich stark für weitere Förderprogramme speziell für die Unterhaltungsbranche, die nach Willen der Bundesregierung diejenige Branche ist, die als letztes wieder „hochgefahren“ wird. Mit den jetzigen Mitteln haben hauptberuflich arbeitende DJs keine Chance, die Zeit bis zur Aufhebung des Berufsverbots zu überleben.

Am Donnerstag, 23.04.2020 um 19:00 Uhr hatte Dirk Wöhler den Bundestagsabgeordneten Carsten Müller und den niedersächsischen Landtagsabgeordneten Oliver Schatta in die Geschäftsstelle des BVD e.V. eingeladen, um mit ihnen per Videokonferenz die Sachlage zu erörtern und betroffenen DJs die Möglichkeit zu geben, ihre Sicht der Dinge zu erläutern, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben, wie man die Branche durch die Corona-Krise führen könnte, ohne dass Existenzen bedroht sind.

Alle DJs waren aufgerufen, dem BVD e.V. im Vorfeld der Videokonferenz ihre Fragen und Anregungen zukommen zu lassen, damit diese Veranstaltung möglichst erfolgreich wird und großes Gehör findet.

Be a part of it!

Share.

About Author

magazin